RIESLINGSEKT

 

Oh, wie das perlt - frisch, spritzig, animierend! Die typischen Rieslingaromen von Grapefruit und dezentem Zitrus überzeugen Nase und Gaumen. Der erste Schluck macht Lust auf mehr. Ein hinreißender Winzersekt!

 

 

Rieslingsekt trocken

 

Alkohol: 12,0 % vol.

Restzucker: 22,0 g/l

Säure: 7,3 g/l

 

Dieser Sekt ist vegan. 

 

Weingut Lorenz & Söhne, Nahe

 

Im Weinanbaugebiet Nahe ist das 1950 gegründete Weingut Lorenz & Söhne angesiedelt; mittlerweile wird es in der vierten Generation von Ulrich und Johanna Lorenz geführt. Der staatlich geprüfte Techniker für Weinbau und Kellerwirtschaft sowie seine Frau betreiben die Weinherstellung mit viel Leidenschaft und Qualitätsbewusstsein. Auf dem Weingut werden rund 35 Hektar Anbaufläche bewirtschaftet; zu 70 Prozent werden hier Rebsorten angebaut, aus denen die geschätzten Weißweine erzeugt werden. Kalkiger Tonschlamm, kiesiger oder sandiger Lehm etwa bilden in den verschiedenen Lagen - darunter Kreuznacher Paradies und Kreuznacher Rosenberg - die besten Voraussetzungen für die charakteristischen Weine.

 

- Das Weingut ist Mitglied im Jungwinzer-Netzwerk „Generation Riesling“ („Hochqualifiziert, konsequent qualitätsorientiert, international erfahren und bereit, Verantwortung zu übernehmen“).

 

- Regionensieger (Nahe) 2016 in der Kategorie Jungwinzer des Wein-Magazins selection. 

 

- Empfohlen im Gault Millau 2015.

 

_______________________________________________

 

Info Winzersekt:

 

Winzersekt ist der Begriff für ein von deutschen Winzern selbst erzeugter Sekt. Winzersekt steht für ein kleines, feines Nischenangebot, mit dem heimische Weinerzeuger auch im Schaumweinsegment gehobene Kreationen anbieten. Winzersekt ist ein individuelles Erzeugnis des jeweiligen Winzers, denn 100 % der Trauben müssen von den eigenen Reben stammen (und werden nicht − wie bei den großen Sektkellereien − überwiegend im Ausland eingekauft).